DER HANDWERKER

Bekannt geworden ist Franz-Josef Remig, der bereits vor 40 Jahren Malermeister wurde, für sein besonderes Farbgefühl. Und so prägt der Maler Remig seither mit seinem außergewöhnlichen Gefühl besonders für alte Häuser zunehmend das farbliche Erscheinungsbild der Stadt Lindau.
Zu den ersten Fassaden, die er gestaltete, gehörte die Brotlaube auf der Maximilianstraße in Lindau.
Das war vor 35 Jahren.
Bis heute tragen unzählige bekannte Gebäude in Lindau, wie die Jugendherberge, die Spielbank und viele mehr seine Handschrift.